Kurssuche

Geben Sie als Stichwort einen Suchbegriff, eine Kursnummer, oder den Namen eines Dozenten ein.

Suchbereich:

 

vhs Schönkirchen

Leitung:
Sven Rathmann


Geschäftsstelle:
Sandra Schmeling

Mo      10:00 - 14:00 Uhr
Do + Fr 11:00 - 14:00 Uhr

Augustental 29
24232 Schönkirchen

Tel. 04348-916610
Fax  04348-916611

E-Mail:
info(at)vhs-schoenkirchen(dot)de

 

Aktuelles

Treffen der VHS Leiterinnen und Leiter zur TYPO3 Tagung

Interessierte Leiterinnen und Leiter der Volkshochschulen des Kreises Plön trafen sich in Schönkirchen im Hörn-Huus zu einem Erfahrungsaustausch des neuen Internetprogramms "TYPO3". Es ist ein modernes Autorensystem, mit dem viele VHS'n auf Orts-, Kreis- und Landesebene arbeiten. So ist ein einheitliches, modernes und markengerechtes Auftreten und ein hoher Wiedererkennungswert der Volkshochschulen gewährleistet.

Unsere VHS engagiert sich bei der Flüchtlingsbetreuung in Schönkirchen

Kurzinformation zur Betreuung der Flüchtlinge

Mit einem Aufruf zur Unterstützung der Flüchtlinge in Schönkirchen lud Bürgermeister Peter Zimprich am 23.Februar 2015 zu einer Helferversammlung in die Gemeindeverwaltung ein. Über 40 Bürgerinnen und Bürger erschienen, um sich zu informieren. Es wurde eine Arbeitsgruppe „Flüchtlingsbetreuung“ konstituiert. Die Leitung der Arbeitsgruppe haben Carlo und Judith Bauer übernommen.

Ein Helferteam mit den Ehepaar Bauer und Jürgen H. Waldner ist für die Betreuung in der Begegnungsstätte im Hörn-Huus zuständig. Jürgen Waldner hatte bei der Konstitution der Helfergruppe den Vorschlag für das Internetcafé im Hörn-Huus gemacht. Die Schirmherrschaft hat die VHS Schönkirchen unter der Leitung von Sven Rathmann.

Flüchtlinge und Betreuer, Treffen im Hörn-Huus, dem Info Cafe, weitere Bilder Link unten.

Für die formale Verwaltung der Flüchtlinge sind im Amt Schrevenborn Frau Rönfeldt und Frau Schließmann zuständig, bei uns in Schönkirchen Frau Sylvia Witt als Büroleiterin in der Gemeinde.

Im Juni 2015 waren 38 Flüchtlinge in Schönkirchen, bis Anfang November hatte sich die Anzahl der Flüchtlinge mit über 60 Personen fast verdoppelt, im März 2016 sind es über 70. Ein besonderer Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Betreuern, Sprachpaten und Kümmerern.

 Weitere Bilder und Informationen zur Flüchtlingshilfe